Matthias Rödder

Am Klavier begleitet von Barbara Nussbaum

„Wenn du durch die Hölle gehst, GEH WEITER!“ – irgendwas Biografisches.

24. Oktober 2021 um 19:30 Uhr (Premiere)
07. November 2021 um 19:30 Uhr
23. Januar 2022 um 19:30 Uhr

Wat isser denn nu? Schauspieler, Sänger, Model, Architekt…Hure?!
Rödder nimmt sich selbst nicht allzu ernst und lässt sein Publikum am Scheitern der großen Träume von vor 20 Jahren teilhaben.
Und was bleibt?
Wird es ein Drama ohne Ende oder doch ein Happy End?
Bitterböser schwarzer Humor, Selbstironie die zu Tränen rührt und leise Momente die aufhorchen lassen.

„Lieber mit dem eigenen Weg auf die Fresse fallen als mit was Kopiertem“

Ein Schauspieler und Schlagersänger, der ganz unschlageresk und authentisch die Hüllen fallen lässt. Seine Songs werden zu Chansons, Pop Liedern und Poesie und ganz nebenbei kriegt Helene auf die Fresse und Winston Churchill wird zum Therapeuten

Rödder setzt wie immer auf seine Freundin Barbara Nussbaum, die am Klavier ihre ganz eigene Note zum Abend mit beiträgt.

Matthias Rödder – DAS BIN ICH

Matthias Rödder – Leuchten

Matthias Rödder – Egal mit wem du tanzt

Matthias Rödder – Helden der Nacht